Privacy Policy

§ 1. Einführung

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Daten hat für uns Priorität – seien das Ihre personenbezogenen Daten, Daten bezüglich Ihres Betriebes oder jegliche Informationen über Sie als Mitarbeiter des Betriebes.

Die folgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Sicherheit und Verwendung Ihrer Daten. Dies betrifft die Prozesse, bei denen wir als Ihr Datenverantwortlicher entscheiden was mit Ihren Daten passiert.

Wenn Sie mehr Informationen über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten möchten, besuchen Sie bitte die Datenschutz und Sicherheit Sektion unserer Website.

Unter keinen Umständen werden Ihre persönlichen Daten verkauft, verleased oder auf irgendeine andere Weise kommerziell weitergegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Erreichbarkeit oder den Inhalt externer Websites verantwortlich sind.

§ 2. Definitionen

“Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher” gemäß Art 4 Z 7 DSGVO für die Website https://www.timetac.com ist die TimeTac GmbH.

“TimeTac GmbH”, “wir”, “uns” und “unser” beziehen sich auf unsere Firma TimeTac GmbH, mit registrierter Adresse:
Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz, Österreich.

“Kunde” bezieht sich auf ein Individuum und dessen Organisation, die zu diesem Zeitpunkt Nutzer der TimeTac Anwendung sind.

“Besucher” bezieht sich auf Nutzer unserer Website, für die diese Datenschutzbestimmungen gelten. Wir nennen Besucher von nun an auch “Sie” und “Ihr”.

“Software” bezieht sich auf unsere Web Anwendung, die unter der Sub-Domain von go.timetac.com zur Verfügung gestellt wird.

“Leistung” bezieht sich auf die Produkte, die wir anbieten. Dies beinhaltet auch zusätzliche Leistungen wie Marketing, Vertrieb, Support und Entwicklung.

“Website” bezieht sich auf die Web Adresse www-wp.timetac.com, sowie deren Unterseiten.

§ 3. Wie wir Ihre Daten sammeln und verwenden

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen [Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO), Datenschutzgesetz 2018 idF Datenschutz-Deregulierungsgesetz (DSG 2018), Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003)].

§ 3.1. Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen (“Usage Data”)

Wenn Sie sich unsere Website ansehen, sammeln und zeichen wir bestimmte Events in unserem Server Access und den Fehler Logs auf. Dies beinhaltet meistens eine Beschreibung der Interaktion, wie zum Beispiel ein misslungener Versuch eine bestimmte Seite aufzurufen, und wird Ihrer IP Adresse zugeordnet. Diese Daten werden im internen Logging System unserer Web Server gesammelt.

Zusätzlich verarbeiten wir Informationen über Ihre Interaktionen mit unserer Website, wenn Sie diese Besuchen. Der Grund dafür ist, ein Verständnis über die Besucher und deren Verhalten auf unserer Website zu gewinnen. Dies birgt wertvolle Einsichten für uns – von meist-gelesenen Inhalten, bis hin zu den Menüoptionen, die geklickt werden. Durch das Sammeln dieser Information sind wir in der Lage, ständig den Inhalt und Aufbau für die Besucher unserer Website zu verbessern.

Die rechtliche Basis für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, bösartige Angriffe auf unsere Server zu verhindern und zu verstehen, wie Besucher mit der Seite interagieren und die Erfahrung zu verbessern.

Die rechtliche Basis für diese Verarbeitung ist Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies.

Die Daten, die wir sammeln beinhalten:

  • Online Kennungen, einschließlich IP Adresse und Cookie Identifikatoren
  • Bildschirmauflösung
  • Gerätetyp, wie PC oder Smartphone
  • Geolocation, resultierend aus der IP Adresse
  • Bevorzugte Sprache
  • Maus Events, wie zum Beispiel Bewegungen und Klicks auf Navigations-Links
  • Welche Seiten besucht wurden und für wie lange
  • Events, die wir als Key Performance Indicators (KPIs) festgelegt haben, wie zum Beispiel das Anmelden zu einem Testaccount unserer Software

Diese Daten werden von unserem internen Logging System, wie auch Google Analytics, erfasst (siehe § 4). Interne Besucher- und Fehlerlogs werden nach einem Monat gelöscht. Analytics Daten bei Google Analytics werden nach 26 Monaten gelöscht.

§ 3.2. Welche Informationen sammeln wir, wenn Sie sich für einen Testaccount unserer Software Anwendung anmelden (“Interest data”)

Wenn Sie sich für einen Testaccount unserer Software Anwendung über unsere Website anmelden, verarbeiten wir Aufzeichnungen der Besucher, die Kunden unserer Software wurden. Dies ist ein wichtiger Prozess zum Beginn einer Geschäftsbeziehung mit unseren Besuchern. Diese Informationen werden während Ihrem Besuch auf unserer Website, sowie durch direkte Eingaben, die Sie bei Anmeldung zu einem Test Account eingeben, gesammelt.

Diese Informationen beinhalten:

  • Name
  • Firmenname
  • Email Adresse
  • Besuchte Seiten
  • Bevorzugte Sprache
  • Produkt Interessen
  • Zeitzone

Diese Informationen wird in unserer Customer Relationship Management (CRM) Anwendung gespeichert (siehe §4). Die rechtliche Grundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse an der Erhaltung von Aufzeichnungen, mit wem wir Geschäftsbeziehungen führen.

Wir verwenden diese Daten auch zur Erstellung Ihres Testaccounts. Die Verwendung unserer Software Anwendung auf go.timetac.com wird von unseren AGB LINK und DPA LINK geregelt.

Wir können Ihre Daten auch für Direktmarketing verwenden, wie zum Beispiel um Sie per Email über Produktupdates oder Leistungen, die Ihre gewählten Funktionen komplementieren, zu informieren. Wir können Sie via Email oder telefonisch kontaktieren, um als Teil unserer Leistungen Ihre Anforderungen an unsere angebotenen Produkte zu besprechen und Ihnen dabei zu helfen, Ihren Account in der Testphase optimal aufzusetzen.

Die rechtliche Grundlage dafür bildet Ihre Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen, wenn Sie sich für einen Testaccount unserer Software Anwendung anmelden.

Wenn Sie kein Kunde von TimeTac sind und keine weiteren Interaktionen zwischen unseren Parteien stattfand, löschen wir diese “Interest Data” nach 2 Jahren. Dieser Zeitraum erlaubt es uns, jegliche Interaktionen oder Kommunikation Ihren Account Aufzeichnungen zuzuordnen.

§ 3.3. Welche Informationen sammeln wir, wenn Sie uns über Kontaktformulare, Email oder telefonisch kontaktieren (“Enquiry data”)

Wenn Sie uns durch ein Kontaktformular auf unserer Website, via Email oder telefonisch kontaktieren, verarbeiten wir diese Daten um Ihnen Leistungen zu bringen und Sie bezüglich Ihrer Anfrage zu kontaktieren. Sei dies die Beantwortung Ihrer anfänglichen Anfrage bezüglich unserer Software, oder um After-Sales-Support zu leisten.

Die rechtliche Grundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen die erwartete Leistung nach so einer Anfrage bieten zu können.

Diese Anfragen-Daten werden in unserem CRM und Support Ticketing System verarbeitet. Wenn Sie kein Kunde TimeTacs sind und keine weiteren Interaktionen zwischen unseren Parteien stattfinden, werden wir diese Daten nach 2 Jahren löschen. Dieser Zeitraum erlaubt es uns, die vorhergehenden Anfragen, die Sie gestellt haben, zuzuordnen, sollte wieder Interesse an unserer Anwendung aufkommen.

§ 3.4. Welche Informationen sammeln wir, wenn Sie sich für ein Webinar anmelden (“Webinar data”)

Wenn Sie sich für ein Webinar anmelden, bei denen wir über Fernverbindung die Anwendung der Software den Zusehern zeigen, werden wir Ihre Daten dazu verwenden, Ihnen Zugang zum Webinar zu ermöglichen, um Aufzeichnungen der Teilnehmer an solchen Webinaren für analytische Zwecke zu führen, damit wir die erfolgreichsten Webinare erkennen können.

Diese Daten werden in unserer CRM Anwendung und transaktionalen Email Anwendung gespeichert.

Wir können Ihre Daten auch für Direktmarketing verwenden, wie zum Beispiel um Sie per Email über Produktupdates oder Leistungen, die Ihre gewählten Funktionen komplementieren, zu informieren.

Die rechtliche Grundlage dafür ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen und Verwendung von Cookies bei der Anmeldung zu einem Webinar.

Wenn Sie kein Kunde TimeTacs sind und es keine weiteren Interaktionen zwischen unseren Parteien gab, werden wir diese Daten nach 2 Jahren löschen. Dieser Zeitraum erlaubt es uns, vorhergehendes Interesse an unserer Anwendung zuzuordnen, sollte erneutes Interesse auftreten.

§ 3.5. Verschiedenes

Zusätzlich zu den oben angeführten Gründen verarbeiten wir auch von Ihnen bereitgestellte Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung dient, der der Verantwortliche unterliegt, um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen, oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen Person zu schützen. Wir können auch dann Ihre Daten offenlegen, wenn die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Wir können Ihre Informationen mit jeglichen jetzigen und zukünftigen Gruppen unserer Firma teilen, inklusive Tochtergesellschaften und Holdinggesellschaften, sofern dies unter diese Bestimmungen fällt.

§ 4. Leistungen und Anbieter, die wir nutzen

Um die bestmöglichen Lösungen und Leistungen erbringen zu können, verlassen wir uns auf Partner, die uns Ihre speziellen Fähigkeiten zur Verfügung stellen. Hier aufgelistet finden Sie unsere Partner, die uns bei der Organisation helfen und für uns Leistungen erbringen:

  • Host Europe GmbH, Hansestr. 111, 51149 Köln, Deutschland
    • Website Hosting
  • Zoho Corporation B. V., Hoogoorddreef 15, 1101BA Amsterdam, Niederlande
    • CRM, Ticketing System
  • Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
    • Werbung
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika
    • Website Analytics, Website Optimisation

§ 4.1. Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, ein Web-Analyse Tool von Google LLC. Den gesammelten Daten bezüglich der Verwendung unserer Website (§ 3.1) werden einzigartige Identifikationsnummern in einem Cookie zugeordnet und gespeichert, bekannt als Client ID. Auf jeder Website, die Google Analytics verwendet, werden einzigartige Identifikationsnummern generiert. Dies erlaubt eine Analyse der Anzahl der besuchten Seiten, oder ob ein Besucher später auf die Website zurückkehrt. Ihre Identität ist nicht mit dieser Client ID verknüpft.

Die [link https://support.google.com/analytics/answer/2763052]IP anonymisation[/link] Funktion von Google Analytics ist auf unserer Website aktiv. Ihre IP Adresse ist jeder Website, die Sie besuchen, ersichtlich – diese Anonymisierungsfunktion sorgt jedoch dafür, dass sie gekürzt wird, bevor Sie auf Google Servern gespeichert wird. Dies sorgt dafür, dass wir und Google zwar einen groben Einblick in Stadt- und Länderdaten der Besucher bekommen, aber auf keine genaueren Informationen bezüglich Ihres Aufenthaltsortes schließen können.

Google ist ein international anerkannter Leistungsanbieter, der aus mehreren Datenzentren weltweit agiert. Das Ziel dieser geografisch getrennten Datenzentren ist die Verbesserung der Ausfallsicherheit und Redundanz, da man nicht auf individuelle Datenzentren angewiesen ist. Es kann dazu kommen, dass durch Google Analytics gesammelte Daten außerhalb der Europäischen Union gespeichert werden. Google LLC haben geeignete Garantien platziert, um personenbezogene Daten in Form der EU-US Privacy Shield, ISO 27001 Zertifizierung und ISO 27018 Zertifizierung schützen zu können (Art. 46 DS-GVO).

Für mehr Informationen zu Google’s Nutzung Ihrer Daten bei der Nutzung von Websites unserer Partner, lesen Sie [link https://policies.google.com/privacy/partners]Google’s Erläuterung[/link]. Für mehr Informationen zu Google’s Datenschutz, lesen Sie die [link https://support.google.com/analytics/answer/6004245]Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze[/link].

§ 4.2. Google Optimize

Wir verwenden Google Optimize, eine Leistung die mit der Google Analytics Anwendung kombiniert ist – beide von Google LLC. Während Google Analytics es uns erlaubt, die User Experience unserer Website zu analysieren, lässt Google Optimize uns verschiedene Versionen unserer Website gegeneinander testen, um die User Experience zu optimieren. Dies wird oft als A/B Testing bezeichnet.

Die erfassten Daten sind die gleichen wie im Falle der Google Analytics, wenn Sie unsere Website besuchen (siehe § 3.1 und § 4.1).

§ 4.3. Google Ads

Wir verwenden Google Ads online Werbeprogramm, angeboten von Google Ireland Limited, um unsere Produkte und Leistungen in Schrift- und Bildform zu bewerben. Wir verwenden das Konversions-Tracking Feature von Ads. Wenn Sie auf eine Display Werbung von Google klicken, werden auf Ihrem Computer Cookies für das Konversions-Tracking gesetzt. Diese Cookies können nicht dazu verwendet werden, Sie zu identifizieren und werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Die gespeicherten Informationen in diesen Konversions-Tracking Cookies bieten Berichterstattung für Kunden von Google Ads. Wir erhalten Informationen bezüglich der Anzahl von Besuchern auf der Website, die auf eine bestimmte Anzeige klicken und daher zu einer Konversion führten. Diese Konversionen sind aus unserer Sicht KPIs, wie die Anmeldung für einen Testaccount unserer Anwendung. Diese Konversionsdaten erlaubt uns, den Effekt unserer Werbung zu analysieren und ansprechendere Inhalte bereitzustellen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte Google’s Guide bezüglich [link https://support.google.com/google-ads/answer/6095821?hl=de]Conversion-Tracking[/link].

§ 4.4. Google Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion von Google Ireland Limited auf unserer Website. Dies wird als Werbe-Feature von Google Ads angesehen (siehe § 4.3). Remarketing erlaubt es uns, personalisierte und interessensgleiche Display Ads auf anderen Seiten des Google Display Network oder Google Search Network zu zeigen, wenn unsere Seite besucht wurde. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird ein Cookie zur Verwendung zur Remarketing auf Ihrem Gerät platziert. Diese Cookies können keine Individuen identifizieren und werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Wir erhalten anonymisierte Daten bezüglich der Webseitennutzung, welche als Basis der Erstellung von interessensbezogenen Display Ads dient. Diese Ads werden gezeigt, wenn Sie eine andere Website im Google Display Network oder Google Search Network besuchen. Diese Ads zeigen mit hoher Wahrscheinlichkeit angemessene Informationen oder Produkte zu vorher besuchten Websites, wie unserer.

Sie können solche Google Analytics Advertising Features deaktivieren, indem Sie Ihre [link https://support.google.com/ads/answer/7029158]Einstellungen für Werbung[/link] direkt bei Google bearbeiten.

§ 4.5. Zoho

Wie auch andere Firmen brauchen wir Aufzeichnungen über unsere Kunden, damit wir effektive Kommunikation aufrecht halten können. Wir verwenden dazu das CRM und die Support Ticketing Lösung von Zoho Corporation B.V.. Die dort gespeicherten Daten betreffen Ihren Testaccount unserer Software, alle Kommunikationen mit unserer Firma, sowie die Anmeldung zu den Webinaren (siehe §3.2, § 3.3 und § 3.4).

§ 4.6. Mailjet

Jede automatische Email bezüglich der Erstellung des Testaccounts oder der Anmeldung zu einem Webinar wird durch den transaktionalen Email Anbieter Mailjet SAS gesendet.

§ 4.7. YouTube

Wir hosten Videos zu unseren Produkten und Services auf der etablierten Medien-Streaming-Seite YouTube. Wir verwenden den Modus für verbesserten Datenschutz für diese eingebetteten Videos. Dieser Modus erlaubt es, Videos einzubetten, die keine Cookies zur Aufzeichnung des Verhaltens der Zuseher beinhalten. Dies bedeutet, dass keine Daten zum Verhalten der Zuseher aufgezeichnet werden, um die Seherfahrung zu personalisieren. Stattdessen sind die vorgeschlagenen Videos kontext-bezogen und mit Bezug auf das gerade gesehene Video. Die Videos, die Sie mit dem Modus zum verbesserten Datenschutz ansehen, haben keinen Einfluss auf Ihr Erlebnis auf YouTube. Wenn Sie eines dieser Videos ansehen, tun Sie dies im Bezug auf die Datenschutzerklärung von Youtube: https://policies.google.com/privacy

§ 5. Cookies

§ 5.1. Was sind Cookies?

Wenn Sie eine Website besuchen, werden kleine Mengen an Daten in Dateien auf Ihrem Gerät gespeichert. Dies sind sogenannte Cookies. Cookies enthalten normalerweise eine einzigartige Identifikationsnummer, die auf Ihrem Gerät gespeichert und von Ihrem Browser verwendet wird, wenn Sie eine Website besuchen.

Cookies haben viele wichtige Aufgaben, aber Sie würden wahrscheinlich die meisten Informationen als insignifikant bezeichnen, wie zum Beispiel Ihre Bildschirmauflösung oder Ihr Betriebssystem.

Cookies haben normalerweise keine Informationen, die man als wichtig oder sensibel bezeichnen würde, wie zum Beispiel Kreditkarteninformationen. Obwohl jedoch die Identifikationsnummer in einem Cookie bis zu 128 willkürliche Buchstaben und Zahlen enthält, ist dies immer noch eine Identifikationsnummer, die für Sie einzigartig ist, bis sie abläuft. Daraus resultierend ist es wichtig, dass wir darauf achten und Ihnen sagen, welche Cookies wir verwenden.

§ 5.2. Cookies that we use

Erforderliche Cookies

  • Gesetzt von TimeTac GmbH
    • Speicherung von Cookie-Einwilligung und Einstellungen
    • User journey cookies, including pages visited
  • Gesetzt von Leistungsanbietern
    • Von Google Analytics gesetzte Cookies,um Benutzer zu identifizieren und die Request Rate zu drosseln

Werbung und Remarketing

  • Von Diensteanbietern gesetzte Cookies zur Identifizierung von Interaktionen mit Werbungen

Weitere Informationen zu den Cookies, die von unseren Leistungsanbietern gesetzt werden, finden Sie auf deren Websites:

  • Google Analytics, Google Optimize: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage
  • Google Ads, YouTube: https://policies.google.com/technologies/types
  • Google Remarketing: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/display-features

§ 5.3. Managing your cookie preferences

Sie können Ihre Zustimmung zu bestimmten Verarbeitungs-Prozessen entziehen, indem Sie die Verwendung von Cookies beschränken. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen auf unserer Website die Verwendung von Cookies benötigen und nicht verwendbar werden, wenn Sie der Verwendung nicht zustimmen.

Sie können das Cookie Management Tool verwenden, um die Cookies zu beschränken, die TimeTac setzt. Dies kann auf jeder Seite unserer Website im Footer gefunden werden.

Für Cookies, die TimeTac nicht direkt setzt (Cookies von Dritten), können Sie direkt über die Browsereinstellungen die Verwendung beschränken. Anleitungen, wie Sie dies bei den meist-verbreiteten Browsern tun können, finden Sie hier:

  • Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647
  • Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer
  • Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411
  • Microsoft Edge: https://privacy.microsoft.com/windows-10-microsoft-edge-and-privacy

Sie können die Verfolgung Ihrer Website-Verwendungs-Daten (inklusive der IP Adresse) über die Cookies, die von Google LLC gesetzt werden, verhindern – wie auch die Verarbeitung dieser Daten, indem Sie das folgende Browser-Plugin installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Bitte beachten Sie, dass das Verhindern des Setzens von Cookies die Funktionalität und Ihre Erfahrung des Browsens drastisch einschränkt. Das Verhindern des Setzens von Cookies vermeidet nicht, dass Sie Anzeige-Displays sehen, sondern veranlasst nur, dass Sie nicht nutzungsbezogene Anzeigen in höherer Frequenz sehen.

§ 6. Ihre Daten

§ 6.1. Wie Sie zu Ihren Daten kommen

Sie haben das Recht zu wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeitet haben. Dies kann CRM Aufzeichnungen von Testaccounts oder Support Tickets, die Sie bei uns haben, beinhalten. Sie können diese Aufzeichnungen jederzeit von uns einfordern, indem Sie eine Anfrage an datenschutz@timetac.com schicken.

Im Falle einer solchen Anfrage teilen Sie uns bitte mit:

  • Ihr voller Name und Email Adresse
  • Eine Beschreibung der Daten, die Sie möchten
  • Jegliche anderen Identifikatoren, die wir zum Finden Ihrer Daten benötigen
  • Eine Kopie eines aktuellen und gültigen Lichtbildausweises, wie zum Beispiel einem Reisepass

Vom Tag des Erhalts Ihrer Anfrage werden wir uns bemühen, schnellstmöglich Folge zu leisten. Bitte beachten Sie, dass es eine gesetztliche Frist von 30 Tagen für die Verarbeitung der Anfrage gibt.

§ 6.2. Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

Als Nutzer unserer Website haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO): Sie haben das Recht, von TimeTac eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogene Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht weitere Informationen über die konkreten Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung und das Widerspruchsrecht, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie hinsichtlich aller verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten zu erfragen.
  • Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO): Sie haben das Recht, von TimeTac unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht umfasst die Berichtigung unrichtiger Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten. Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Sie haben das Recht, von TimeTac unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die in Art 17 Abs 1 lit a bis f DSGVO festgesetzten Gründe (zB der Zweck für die Verarbeitung ist nicht mehr gegeben) vorliegen und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO): Unter den in Art 18 DSGVO genannten Fällen (zB Unrichtigkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Unrechtmäßigkeit der Verarbeitung, etc) haben Sie ferner das Recht, von TimeTac die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie TimeTac bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und von TimeTac zu verlangen, dass TimeTac diese Daten einem anderen Verantwortlichen (zB an einem anderen Anbieter von markterprobten und optimal anpassbaren Lösungen für die Arbeitszeiterfassung, Projektzeiterfassung, Urlaubsverwaltung und Personaleinsatzplanung) übermittelt. Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO): Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieser Website verarbeitet werden, zu widersprechen.
  • Widerruf von Einwilligungserklärungen (Art 7 DSGVO): Sie haben die Möglichkeit, einmal erteilte Einwilligungen jederzeit gegenüber TimeTac zu widerrufen.
  • Beschwerderecht: darüber hinaus können Sie jederzeit eine Beschwerde richten an die Österreichische Datenschutzbehörde:
    Österreichische Datenschutzbehörde
    Wickenburggasse 8
    1080 Wien
    Telefon: +43 1 521 52-25 69
    E Mail: dsb@dsb.gv.at

Ihre Betroffenenrechte können Sie – mit Ausnahme des Beschwerderechts an die Österreichische Datenschutzbehörde – gegenüber TimeTac unter folgender Adresse geltend machen:

TimeTac GmbH
Am Eisernen Tor 1
8010 Graz

datenschutz@timetac.com

§ 7. Änderungen

Wir können diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Das Datum des Inkrafttreten finden Sie am Ende dieser Bestimmung. Alle Neuerungen und Anhänge sind sofort und ohne Verständigung gültig, welche wir über alle möglichen Kanäle, wie zum Beispiel eine revidierte Datenschutzbestimmung oder Anmerkung auf unserer Website bekannt machen. Wir möchten Sie dazu anhalten, diese Datenschutzbestimmungen oft zu prüfen, um über Änderungen, die Sie betreffen, informiert zu bleiben. Die Version auf diesen Seiten wird mit dem heutigen Datum als wahr, vollständig, authentisch und vollstreckbar zum Zeitpunkt Ihres Besuches oder Verwendung angesehen. Vorhergehende Versionen der Datenschutzbestimmungen können Sie via Email an email@timetac.com anfordern.

§ 8. Fragen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen, die Sie bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sollten Sie Fragen haben, die in diesen Bestimmungen nicht erwähnt wurden, kontaktieren Sie uns.

§ 9. Kontakt

Unsere aktuellen Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.timetac.com/de/unternehmen/kontakt/

Unser Datenschutzbeauftragter ist:
Name: Mag. Philipp Reinisch, LL.M.
E-Mail: datenschutz@timetac.com

Stand 25.05.2018