Ressourcen > Lexikon > Transponder

Transponder

Definition: Was ist ein Transponder?

Der Begriff Transponder wird aus den Wörtern Transmitter und Responder zusammengesetzt. Transponder bezeichnet ein Funk-Kommunikationsgerät, welches Signale empfangen und diese beantworten oder weiterleiten kann. Deshalb findet der Transponder in unterschiedlichsten Gebieten Anwendung. Darunter fallen beispielsweise die Tierkennzeichnung, die Zeitmessung bei Sportveranstaltungen, der Diebstahlschutz als auch die betriebliche Zeiterfassung.

Wie funktionieren aktive Transponder?

Aktive Transponder versorgen sich selbst mit Energie. Entweder ist eine Batterie eingebaut oder sie werden an ein externes Stromnetz angeschlossen. Das führt dazu, dass größere Kommunikationsreichweiten erreicht werden können und der Transponder einen größeren Datenspeicher aufweist. Wird ein Signal in der Nähe des Transponders in einer vorgegebenen Frequenz ausgesendet, empfängt der Transponder diese. Infolgedessen antwortet der Transponder mit einem weiteren Signal, welches durch die eigene Stromversorgung möglich ist. Zusätzlich zu passiven und aktiven Transpondern gibt es auch semiaktive.

Wie funktionieren passive Transponder?

Im Gegensatz zu aktiven Transpondern, besitzen passive keine eigene Stromquelle. Das bedeutet, dass zur Kommunikation Energie aus dem elektromagnetischen Feld der Sende-/Empfangseinheit bezogen wird. Dadurch können passive Transponder nur auf kürzere Distanz Signale empfangen und senden. Die häufigste Form von passiven Transpondern ist der RFID-Chip.

Wie sicher sind Informationen auf einem Transponder?

Aufgrund der geringen Reichweite des Transponders ist der Informationsaustausch schwer zu veranlassen, sollte der Besitzer dies nicht beabsichtigen. Des Weiteren ist es nötig, ein geeignetes Sende-/Empfangsgerät zu besitzen, um dem Transponder Informationen zu entlocken. Ein adäquater Schutz der Daten ist aufgrund der Verschlüsselung gegeben. Diese Verschlüsselung erlaubt nur einem befugten Lesegerät, die Informationen zu entschlüsseln, denn diese sind meist nur eine sinnlose Kombination aus Buchstaben und Zahlen.

Auf welchen Gebieten findet der Transponder Anwendung?

Transponder werden vielseitig verwendet, beispielsweise zur Identifizierung von Flugzeugen, Haustieren oder Satelliten. Zudem können mithilfe eines Transponders Autos entsperrt, kontaktlos bezahlt und die Bewegungen von Lagergegenständen aufgezeichnet werden. Darüber hinaus kann die Zeit der Teilnehmer bei verschiedensten Sportveranstaltungen gemessen werden. Ein zusätzliches Anwendungsgebiet ergibt sich im Handel, da Produkte mit einem Transponder versehen werden und dadurch bei Verlassen des Ladens identifiziert werden können und Alarm schlagen.

Inwieweit ist der Transponder in der Arbeitszeiterfassung von Bedeutung?

In der betrieblichen Zeiterfassung kann ein Transponder genutzt werden, um mittels eines Terminals die Arbeitszeitaufzeichnung zu starten bzw. zu stoppen. Diese werden in Form von Schlüsselanhängern oder Chipkarten an die Mitarbeiter vergeben. Zuvor müssen das Mitarbeiterkonto des Zeiterfassungssystems und der jeweilige Transponder verknüpft werden. Loggt sich ein Arbeitnehmer nun bei einem Zeiterfassungsterminal ein, sendet der Transponder (verschlüsselt) ein Signal an das Lesegerät, mit welchem der Mitarbeiter identifiziert werden kann. Daraufhin beginnt die Zeiterfassung für den Arbeitnehmer. Das Ende der Arbeitszeit und Pausen werden auf dieselbe Weise vermerkt.


Quellen:

Nützliche Tipps aus unserem Blog zur Online-Zeiterfassung

Optimierte Darstellung der iOS-App am iPad
Mehr lesen
Support-Ende für Internet Explorer
Mehr lesen
Neu: Die TimeTac Multiuser-App für Android
Mehr lesen
30 Tage kostenlos testen

Jetzt testen!

Probieren Sie TimeTac kostenlos aus

So einfach und unkompliziert kann Zeiterfassung und Urlaubsverwaltung sein. Testen Sie TimeTac jetzt 30 Tage unverbindlich und überzeugen Sie sich von den Vorteilen der modernen TimeTac Online-Zeiterfassung. Keine Kreditkarte notwendig! Der Testaccount endet automatisch.

30 Tage kostenlos testen