Sicherheit und Datenschutz bei TimeTac

Die Verantwortung über die Daten unserer Nutzer ist groß, deswegen möchten wir Ihnen die genauen Schritte zum Schutz Ihrer Daten erläutern. Es ist unser aller Interesse, Ihre Daten sicher und geschützt zu halten.

Die folgenden Absätze bieten einen tieferen Einblick in die Sicherheits- und Datenschutzpraktiken bei TimeTac.

Samsung Electronics Switzerland GmbH

Nachdem wir Erfahrungen mit einigen Zeiterfassungs- und Urlaubstools gesammelt haben, hat sich TimeTac als das flexibelste und für unsere Bedürfnisse passendste System erwiesen. Der Service ist außerordentlich schnell und unkompliziert, die Verwendung des Tools aus Admin- und User-Sicht ist sehr bequem und einfach. Wir sind absolut zufrieden und finden TimeTac sehr empfehlenswert!

Merita Uka, HR, Samsung Electronics Switzerland GmbH

Datenzentren Sicherheit

Wir speichern Ihre TimeTac Daten in Rechenzentren in Deutschland. Jeder weiß, wenn es um Datenschutz geht, hat Deutschland schon länger die Nase wegen strengerer Datenschutzgesetze vorne. Wir verfolgen die Entwicklungen unseres Nachbarlandes seit unserem Beginn, da wir dort einen treuen Kundenstamm verzeichnen können.

Die nötigen Sicherheitsvorkehrungen werden dort ebenfalls getroffen. Dies ist beim Schutz von Werten die wohl grundlegendste Vorraussetzung. Physische Zutrittskontrolle, elektronische Systemzugangskontrolle, Feuermelder, Notfall-Stromgeneratoren und Sicherheitspatrouillen sind nur einige der vorhandenen Schutzmaßnahmen.

Unsere 2 Rechenzentren in Deutschland operieren unabhängig voneinander, damit im äußerst unwahrscheinlichen Fall eines Ausfalls des einen, das Backup im zweiten noch immer für Sie zur Verfügung steht, um Störungen während Ihres Arbeitstages zu minimieren.

Anwendungssicherheit

Sicherheitsvorkehrungen bestehen von Anfang an – sei das die Implementierung von Passwort-Richtlinien oder Single-Sign-On – wir garantieren, dass nur authorisierte Benutzer Zugriff auf Ihren TimeTac Account haben.

Personenbezogene Daten sind in TimeTac auf ein Minimum beschränkt. Durch zahlreiche Pseudonymisierungsprozesse verhindern wir, dass personenbezogene Daten unnötigerweise ausgetauscht werden.

Wenn Sie uns Ihre Daten bereitstellen, werden diese bereits über eine SSL Verbindung gesendet. Sobald die Daten auf unseren Servern angekommen sind, werden diese auch bei rest verschlüsselt, damit niemand ohne die nötigen Rechte an Ihre Daten kommt.

Mitarbeitersicherheit

Der Schutz von Daten startet und endet nicht mit Maschinen, sondern betrifft natürlich auch die Menschen hinter diesen Maschinen und in Kontakt mit Ihnen.

Mitarbeiter haben nur Zugriff auf Daten, die Sie zwingend für Ihre Aufgaben benötigen. Trainings mit Mitarbeitern sorgen dafür, dass Datenschutz intern verstanden und umgesetzt wird. Verschwiegenheitserklärungen garantieren, dass Ihre Daten unter Geheimhaltung behandelt werden. Die Sicherheitspraktiken und deren Umsetzung der Mitarbeiter werden regelmäßig auf Ihre Beständigkeit und Relevanz getestet, um fortlaufenden Schutz zu garantieren.

Vier Pfoten International

Zeitmanagement bedeutet für VIER PFOTEN für unsere 350 MitarbeiterInnen die unterschiedlichen Rechtslagen in 11 Ländern abzudecken. TimeTac bietet maßgeschneiderte Lösungen für unsere komplexen Anforderungen an Zeiterfassungssysteme, u. a. im Bereich mobile Zeiterfassung, Auswertungen und Genehmigung in der Managementstruktur.

Josef Pfabigan, Vier Pfoten International

Häufig gestellte Fragen

Möchten Sie mehr dazu erfahren, was wir tun? Lesen Sie hier häufig gestellte Fragen.

Wie bei einer jeden internetbasierten Anwendung verarbeiten wir eine bestimmte Anzahl an personenbezogenen Daten. Schon die angegebene Email-Adresse und Benutzername gilt als Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Benutzer können weitere personenbezogene Daten angeben, wie den Namen des Benutzers, um die Interaktion mit der Anwendung persönlicher zu gestalten. Die genaue Menge der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, wird von unserer Datenverarbeitungsvereinbahrung geregelt.

Daten werden so lange gespeichert, wie Sie ein Kunde benötigt. Unsere Kunden sind die Verantwortlichen der Daten und müssen bestimmen, unter welchen rechtlichen Bestimmungen die Daten verarbeitet werden – dies beinhaltet auch die Dauer der Aufbewahrung.

Da die Richtlinien zur Aufbewahrung von Daten von Land zu Land unterschiedlich sind, können wir hier nicht entscheiden, wie lange die Daten aufbewahrt werden. Wenn ein Kunde beschließt, dass bestimmte Daten nicht mehr benötigt werden, kann uns dies in einer Email über datenschutz@timetac.com mitgeteilt werden.

Unser Auftrag zur Datenverarbeitung bestimmt, wie lange TimeTac Daten während und nach der Vereinbahrungsdauer aufbewahrt werden

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung ist Besitzer der Daten in TimeTac. Der Verantwortliche ist der Kunde. Wir bieten unsere Leistungen für unsere Kunden an und verarbeiten die Daten ebenso für die Kunden. Daraus resultierend sind wir der Auftragsverarbeiter dieser Geschäftsbeziehung.

Die Datenschutz-Gesetzesverordnung (DS-GVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, die einheitliche Regeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten von EU-Bürgern und -Bürgerinnen einführt.

TimeTac hat alle nötigen Schritte gesetzt, um die DS-GVO einzuhalten. Dies beinhaltet die entsprechenden Maßnahmen, seien diese technisch oder organisatorisch, und Dokumentation unserer Einhaltung derer.

Wir bieten unseren Kunden auch Unterstützung, wenn sie Ihre Rechte unter der DS-GVO ausüben wollen – wie zum Beispiel das Recht darauf zu wissen, welche Daten wir von ihnen verarbeiten.

Die Verpflichtungen unserer Kunden und uns als Auftragsverarbeiter finden Sie detailliert in unserem Auftrag zur Datenverarbeitung.

Ja. Dieser Auftrag ist die Basis der Verarbeitung von Daten zwischen einem Verantwortlichen (dem Kunden) und einem Auftragsverarbeiter (TimeTac GmbH). Sie können die aktuelle Version direkt in Ihrem TimeTac Account unter “Einstellungen”, dann “Accountverwaltung” unter “Bestimmungen und Dokumente” einsehen.

Wenn Sie das Dokument einsehen möchten, können Sie dies hier tun: https://www.timetac.com/de/unternehmen/auftragsverarbeitung/

Ihre Daten werden in Deutschland, in 2 Rechenzetren von Hetzer Online GmbH gelagert.

Wir tun alles, damit Ihre Daten sicher sind. Das Senden und Empfangen von Daten zwischen Ihnen und TimeTac kann nur bei sicherer Verbindung erfolgen. Die Daten sind verschlüsselt, wenn Sie auf Festplatten abgelegt werden. Wir transferieren keine Daten unnötigerweise innerhalb der Anwendung. Technisch und organisatorisch haben wir zahlreiche Maßnahmen zur Sicherheit gesetzt.

Ja. Bei der Ablage der Daten werden diese verschlüsselt – wie auch beim Transfer via einer sicheren Verbindung transferieren

Bei jeglichen Fragen zum TimeTac Account in Ihrem Betrieb kontaktieren Sie bitte den Account Administrator Ihrer Organisation. Wenn es Fragen zu TimeTac als Auftragsverarbeiter gibt, wenden Sie sich bitte an datenschutz@timetac.com.

Kostenlos Testen