Ressourcen > Lexikon > Industriezeit

Industriezeit

Definition: Was ist Industriezeit?

Die Industriezeit beschreibt eine Zeitdarstellung, bei welcher Zeit nicht in Stunden, Minuten und Sekunden angegeben wird, sondern in Dezimalzahlen. Das bedeutet, dass eine Stunde in der Industriezeit 1 bedeuten und eineinhalb Stunden als 1,5 dargestellt werden würde. Diese Schreibweise wird vor allem in der betrieblichen Arbeitszeitaufzeichnung verwendet, da sie die Datenverwaltung vereinfachen soll.



Wie kann die Industriezeit berechnet werden?

Die reguläre Zeitdarstellung wird Normalzeit oder Echtzeit genannt. Liegt diese vor, kann mit einer Formel die dazugehörige Darstellung der Industriezeit berechnet werden. Die Formel lautet:

Industriezeit = Echtstunden + Echtminnuten / 60

Beispiel:

Ein Arbeitnehmer hat fünf Stunden und 23 Minuten gearbeitet.

Industriezeit = 5 + 2360 = 5,38 Industriestunden

Wie kann von Industriezeit in Echtzeit umgerechnet werden?

Die Umrechnung zurück in Echtzeit ist etwas schwieriger. Man könnte sich folgende Eckpunkte merken:

  • 0,25 = 15 Minuten
  • 0,5 = 30 Minuten
  • 0,75 = 45 Minuten

Beispiel:

4,75 Industriestunden entsprechen vier Stunden und 45 Minuten.

Bei einer Industriezeit wie 5,38 kann eine andere Vorgehensweise gewählt werden. Dabei lässt man die Stunden vorerst unbeachtet, denn diese werden unverändert in die Echtzeit übernommen. Um den vorherigen Rechenvorgang wieder rückgängig zu machen, können die Industrieminuten mit 60 multipliziert werden.

Beispiel:

5,38 Industriestunden → fünf volle Stunden

Echtminuten = Industrieminuten * 60

Echtminuten = 0,38 * 60 =22,8 ≈ 23 Echtminuten

Die Zusammenführung der vollen Stunden und errechneten Echtminuten ergibt fünf Stunden und 23 Minuten.

In welchen Bereichen findet die Industriezeit Anwendung?

Die Industriezeit spielt in der Arbeitszeiterfassung eine bedeutende Rolle. Ein Großteil der Firmen erfasst Arbeitszeiten nur mehr auf diese Weise. Der Grund dafür ist, dass diese Zeitdaten einfacher addiert oder verwaltet werden können. In der Lohnabrechnung z.B. müssen so nur mehr die Zahlenwerte addiert werden, ohne dass auf Echtminuten Rücksicht genommen werden muss. Aus diesem Grund arbeiten moderne Zeiterfassungssysteme mit der Industriezeit.



Quellen:

Nützliche Tipps aus unserem Blog zur Online-Zeiterfassung

Welche Regelungen Sie bei der Urlaubsverwaltung unbedingt treffen sollten
Mehr lesen
Mittels API beliebige Anwendungen an Ihre Zeiterfassung anbinden
Mehr lesen
Wie setzt man agiles Arbeiten im Unternehmen um?
Mehr lesen
30 Tage kostenlos testen

Jetzt testen!

Probieren Sie TimeTac kostenlos aus

So einfach und unkompliziert kann Zeiterfassung und Urlaubsverwaltung sein. Testen Sie TimeTac jetzt 30 Tage unverbindlich und überzeugen Sie sich von den Vorteilen der modernen TimeTac Online-Zeiterfassung. Keine Kreditkarte notwendig! Der Testaccount endet automatisch.

30 Tage kostenlos testen