Bei Aktivierung des Moduls „GeoLocation“ wird in der mobilen Version von TimeTac beim Starten und Beenden von Tätigkeiten die aktuelle GPS-Position zur Zeitmarke gespeichert. Im Managerzugang kann diese dann ausgewertet werden. So ist es dem Manager jederzeit möglich, die Übersicht zu behalten, wo und wann die Mitarbeiter ihre Tätigkeiten erledigt haben. In der Übersicht der abgeschlossenen Tätigkeiten ist direkt über ein Icon ersichtlich, ob eine Standortinformation vorliegt. Ein Klick genügt, und die Daten werden übersichtlich in der Kartenansicht dargestellt:

Ansicht von Positionsdaten in TimeTac

Eine erweiterte Version der Positionsdatenerfassung in TimeTac erlaubt es, nicht nur vergangene Standortdaten anzuzeigen, sondern auch direkt die aktuelle Position zu ermitteln. Die Bestimmung der Positionsdaten via GPS oder anderer Ortungsverfahren ist ein sensibler Punkt im Sinne der Privatsphäre und des Datenschutzes. Entsprechende Richtlinien sowie Vereinbarungen mit den Mitarbeitern sind daher notwendig.

Testen Sie TimeTac in der kostenlosen Demoversion und überzeugen Sie sich selbst davon, wie TimeTac auch Ihre Projektzeiterfassung revolutionieren kann.